FAQ

Frequently asked questions (Antworten auf häufige Fragen)

 

Kann ich einfach so mal vorbeikommen?

-Da wir während der Trainings größten Wert auf die Betreuung und die Privatsphäre unserer Mitglieder legen, solltest Du auf jeden Fall vorher unter 0291 / 95 29 03 83 anrufen oder eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben und einen Termin vereinbaren.

 

Wie lang ist die Laufzeit der Mitgliedschaften?

- Alle Mitgliedschaften gehen nur über 6 Monate. Das ist im Vergleich zu vielen Fitness-Studios in der Region ein sehr kurzer Zeitraum. Wer bindet sich schon gerne 24 Monate?!

 

Wodurch unterscheidet sich die Sportwerkstatt von einem Fitness-Studio?

- Bei uns wirst Du von kompetenten Trainern bei der Erreichung Deiner Ziele begleitet. Dabei trainieren wir komplett ohne sinnlose Geräte.

 

Warum gibt es keine Geräte in der Sportwerkstatt?

- Geräte trainieren Muskeln isoliert voneinander in vorgegebenen Bewegungsbahnen. Die Muskeln lernen nicht sich im Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen zu bewegen wie es der Alltag erfordert, z.B. beim Tragen einer Einkaufstasche die Treppe hinauf.

Dazu kommt das man meistens an den Geräten sitzt. Dauerhaftes Sitzen ist belegbar die Ursache für vielfältige gesundheitliche Beschwerden. Warum sollte man es durch Sitzen beim Sport also nur noch schlimmer machen?

 

Woher habt ihr die Klimmzuganlage?

- Unsere 15m Klimmzuganlage basiert auf einem Entwurf von Stephan. Gebaut wurde sie von unseren kompetenten Nachbarn Hoffmann Metall- und Anlagenbau.

 

Wie lange dauern die Trainings?

- Jeder Trainingstermin egal welcher Art dauert inklusive Warmup und Cooldown ca. 60 bis 80 Minuten.

 

Ich bin nicht besonders fit. Kann ich trotzdem an Funcross® teilnehmen?

- Funcross ist so angelegt, dass jeder der keine Schäden am Bewegungsapparat oder am Herz-Kreislauf-System hat, teilnehmen kann.

Jede Übung kann durch Deinen Coach so variiert werden, dass Du sie ausführen kannst, egal wie fit du bist. Du wirst aber auch sehr schnell merken, dass Du fitter wirst. Funcross® soll Dich nicht einfach nur plattmachen, es soll Dich Deinen persönlichen Zielen näher bringen!

 

Wie alt sind die Mitglieder in der Sportwerkstatt?

- Das jüngste Mitglied ist momentan 16, das älteste Mitglied ist 78.

 

Wie lerne ich die Übungen?

-  In deinen ersten Trainings wird für dich viel neu sein, aber dein Coach wird dir helfen. Auch die erfahreneren Mitglieder stehen dir gerne mit ihrem Rat zur Seite.

Für die grundlegenden Übungen erhälst du wie alle neuen Mitglieder aber auch eine Einheit Personal Training.

 

Ist Funcross® so etwas wie Crossfit®?

- Einige Übungen werden auch bei uns durchgeführt, jedoch der Trainingsaufbau und die Zusammenstellung der Übungen sind im Funcross grundsätzlich anders. Auch die Übungsauswahl ist wesentlich größer. Den Schwerpunkt im Krafttraining legen wir auf die klassischen Lifts wie Kniebeugen, Kreuzheben oder Bankdrücken.

Außerdem treten wir nie in einem Konkurrenzkampf gegeneinander an, sondern nur gegen die Uhr und uns selbst.

 

Warum macht Ihr kein Crossfit®?

- Crossfit® ist grundsätzlich eine tolle Sache und hat die Art des Trainings weltweit revolutioniert. Die Qualität ist dabei aber sehr uneinheitlich und oft werden sinnentleerte Übungen in sinnloser Zusammenstellung gemacht. Es gibt also quasi gutes und leider auch schlechtes Crossfit®. 

Solange die Crossfit® Inc. keine besseren Qualitätsstandarts bei der Ausbildung der Coaches garantiert, wird es kein Crossfit® in der Sportwerkstatt geben. Auch stehen wir dem vorherrschenden Leistungs- und Konkurrenzgedanken sehr skeptisch gegenüber und legen den Fokus lieber auf eine verantwortungsbewusste Trainingsbelastung.

 

Wie steht ihr zu Bodybuilding?

- Beim klassischen Bodybuilding stehen ausschließlich optische Trainingsziele im Vordergrund, also die Formung der Muskulatur und die Reduktion von Körperfett. Man kann in diesem Bereich viel von den Bodybuildern lernen und übernehmen. 

In der Sportwerkstatt geht es den meisten primär um Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Alltag. Jeder trainiert natürlich auch ein bisschen, um besser auszusehen. Durch eine Verbesserung der Körperzusammensetzung sieht man schon noch wenigen Wochen erste Erfolge.

Zum Seitenanfang